Veröffentlicht am

Notstromaggregat Inverter

Notstromaggregat Inverter

Notstromaggregat Inverter

 

Inverter Stromerzeuger sind wegen ihrer Größe sehr beliebt bei Campingausflügen, Gartenhütten oder auf Festivals. Aufgrund dessen, dass sie so klein sind nehmen diese Notstromaggregate sehr wenig Platz ein was beim Transport zum Campen oder auf Festivals definitiv ein Vorteil ist.

Welche Vorteile hat ein Inverter Stromerzeuger?

Die Außenhülle aus Kunststoff des Inverter Stromerzeugers dämpft den Schall dieses Notstromaggregats sehr ab, wodurch der Inverter sehr leise wird. Durch die spezielle Elektronik liefert er eine „saubere Spannung“ und eine „saubere Frequenz“, das ist gerade für sensible Elektrogeräte wie Laptop, Handy oder Tablet wichtig. Die Drehzahl wird im Teil- und Schwachlastbetrieb minimiert, so dass der Inverter nicht nur leiser ist, sondern auch weniger Kraftstoff verbraucht. Ein weiterer Vorteil von diesem Stromerzeuger ist, dass er stärker in der Einsatzdauer beansprucht werden kann als andere Stromaggregate. Auch die Spannungsschwankung ist beim Inverter Generator geringer als bei einem Benzinnotstromaggregat oder einem Dieselnotstromaggregat, wo diese oftmals bis zu 8 % beträgt.

Was ist bei Inverter Stromerzeuger zu beachten?

Ein Inverter eignet sich nur bedingt für Elektromotoren mit viel Anlaufstrom. Auch die Elektronik ist viel sensibler als bei herkömmlichen Diesel- oder Benzinstromerzeugern.