Honda Notstromaggregat

1965 kam dann der erste Honda Stromerzeuger auf den Markt. Der Stromerzeuger verbreitete sich rasch. Schon damals war er beliebt als Baustellenbeleuchtung oder als Notstromaggregat.

Stromerzeuger seit 1965

Direkt nach dem Zweiten Weltkrieg hatte Soichiro Honda die visionäre Idee, Fahrräder mit überschüssigen Generatormotoren auszurüsten. So entstand das erste „Honda“-Motorrad. Die Herausforderung bestand darin, die steigende Nachfrage zu befriedigen.

1947 wurde das Motorrad weiterentwickelt und führte ein Jahr später zur Gründung der Honda Motor Company. Im Laufe der Zeit fanden die Einbaumotoren auch in der Landwirtschaft, im Baugewerbe und im Haushalt Verwendung.

1965 kam der erste Honda Stromerzeuger auf den Markt und verbreitete sich schnell. Er war bereits damals als Baustellenbeleuchtung oder Notstromaggregat sehr beliebt. Der 1965 entwickelte E300 mit 300VA wurde zum Bestseller. Insgesamt verkaufte Honda über 500.000 Einheiten dieses Generators.

Seit 1998 erfreuen sich die Honda Inverter Stromerzeuger großer Beliebtheit als zuverlässige Stromversorger in allen Einsatzbereichen.

Firmenvorstellung

Auswahl unserer Honda Inverter Stromerzeuger