Veröffentlicht am

Gebrauchte Notstromaggregate

Gebrauchte Notstromaggregate

Wenn man bei Notstromaggregaten nicht viel Wert auf Ausstattung und Zubehör legt und man auch keine besonderen Anforderungen und Sonderwünsche hat, gibt es die Möglichkeit, sich ein gebrauchtes Gerät zuzulegen. Hierbei sollte man allerdings einige Punkte beachten.

Worauf muss ich beim Kauf von gebrauchten Stromaggregaten achten?

Der Vorteil darin, ein gebrauchtes Notstromaggregat zu kaufen ist der, dass man trotz eines relativ niedrigen Preises die Möglichkeit hat ein qualitativ hochwertiges Aggregat zu bekommen. Es ist aber sehr wichtig, sich im Vorhinein gut über den Zustand des Notstromerzeugers zu informieren. Man sollte darauf achten, ob der Stromerzeuger regelmäßig gewartet wurde. Was sich nicht so leicht kontrollieren lässt ist, ob das Aggregat regelmäßig für einen Probelauf gestartet wurde, da zu langes stillstehen den Notstromerzeugers beschädigen kann. Wie lange das Gerät bereits im Einsatz war, kann am Betriebsstundenzähler abgelesen werden.

Außerdem empfiehlt es sich, bevor man ein Notstromaggregat gebraucht kauft, den gebrauchten Notstromerzeuger genau zu inspizieren und zu testen, damit man im Nachhinein auf keine Mängel stößt.