Veröffentlicht am

Inverter Notstromaggregat

Inverter Notstromaggregat

Inverter Stromerzeuger sind bekannt für ihre kompakte Bauweise und die Inverter Technologie, mit denen auch problemlos „sensible Geräte“, wie Handy oder Laptop, in Betrieb genommen werden können.

Inverter Stromerzeuger sind nur in 230 V – Ausführung und als Benzinstromerzeuger erhältlich. Inverter Stromerzeuger werden gerne für den Camping-Bereich eingesetzt, da sie auf Grund ihrer Bauweise leicht zu transportieren und besonders leise sind. Inverter Stromerzeuger passen die Drehzahl automatisch an. Somit sind sie auch im Verbrauch sparsamer als Benzinaggregate.

Inverter Notstromaggregat für Einfamilienhaus

Inverter Stromerzeuger können auch als Notstromaggregat eingesetzt werden. Allerdings sind diese nur in 230V Ausführung erhältlich. Auch in der Leistungsgröße ist man mit Inverter Stromerzeuger eingeschränkt, da diese meistens nur in kleineren Leistungsgrößen erhältlich sind.

Inverter Notstromaggregat Diesel

Erkundigt man sich über Inverter Notstromaggregate, fällt einem schnell auf, dass meistens nur von Benzingeräten geredet wird. Diesel Inverter findet man am eher selten. Grund dafür ist, dass ein Dieselmotor schwerer ist als ein Benzinmotor.

Auch das Thema Laustärke spielt beim Diesel Inverter eine Rolle, da Dieselgeneratoren lauter sind als Benzingeneratoren. Ein weiterer Nachteil an Diesel Inverter ist der Preis. Inverter Stromerzeuger sind auf Grund der speziellen Elektronik in der Anschaffung teurer als herkömmliche Benzin Stromerzeuger. Ein Diesel Inverter ist somit nochmal teurer als ein Benzin Inverter. Nachdem Inverter Stromerzeuger für ihre kompakte Bauweise und dem geringen Gewicht bekannt sind, sind Benzin Inverter eher vom Vorteil, als Diesel Inverter.

Notstromaggregat Inverter 400 V

Inverter sind nur als 230 V Ausführung erhältlich. Benötigt man ein Notstromaggregat mit 400 V, sind diese Geräte meistens mit einem Spannungsregler ausgestattet. Ein Notstromaggregat mit Spannungsregler sorgt dafür, dass die Spannungsschwankungen nicht zu hoch sind und keine Verbraucher beschädigt werden. Die Spannungsschwankungen sind zwar höher als bei einem Inverter Stromerzeuger, jedoch sind sie niedrig genug, um keine Geräte zu beschädigen. Speist man das Notstromaggregat ins Hausnetz ein, können ebenfalls problemlos ein Laptop oder ein Fernseher in Betrieb genommen werden.

Notstromaggregat Einsatzarten

Fazit

Inverter Stromerzeuger sind auf Grund ihrer Inverter Technologie als Notstromaggregat sehr beliebt. Allerdings sind Inverter in ihrer Leistungsgröße beschränkt. Benötigt man doch ein größeres Notstromaggregat oder ein Notstromaggregat mit Drehstrom, also 400 V – Ausführung, sollte das Notstromaggregat unbedingt mit einem AVR-Regler ausgestattet sein.

BLACKOUT
Wir haben die Lösung
Notstromaggregat
Wir haben für jede Anwendung das passende Gerät und lassen Sie nicht im Dunkeln
1
1 - copy
1 - copy - copy